Datenschutzbestimmungen der BERNEXPO AG

Die Betreiberin dieser Webseite (BERNEXPO AG, nachfolgend auch "Betreiber" oder "wir") nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen sind nebst der Domain https://www.bernexpo.ch für sämtliche von der BERNEXPO AG betriebenen Seiten anwendbar. Hierbei handelt es sich um folgende Webseiten:

https://www.baernerbierrundi.ch
https://www.bam.ch
https://connect.bam.ch
https://www.baumaschinenmesse
https://www.bea-messe.ch
https://www.bernexpo.ch
https://advertising.bernexpo.ch
https://aussteller.bernexpo.ch
https://einladung.bernexpo.ch
https://live.bernexpo.ch
https://online.bernexpo.ch
https://www.golfmesse.ch
https://portal.bernexpo.ch
https://services.bernexpo.ch
https://www.ble.ch
https://www.fespo.ch
https://www.ferienmesse.ch
https://www.fischen-jagen-schiessen.ch
https://www.heimtexsuisse.ch
https://www.herofest.ch
https://www.innoteq.ch
https://www.innoteq.digital
https://www.motofestival.ch
https://www.ornaris.ch
https://www.sindex.ch
https://www.sindex.digital
https://www.spielzeugboerse-bern.ch
https://www.suissecaravansalon.ch
https://www.suissenautic.ch
https://www.suissepublic.ch
https://www.suissepublicsmart.ch
https://www.swissdidac-bern.ch
https://www.swissdidac-bern.digital
https://www.worlddidac-bern.com
 


Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung findet im Übrigen auch Anwendung auf weitere digitale Medien und Dienste, welche wir nebst den Webseiten betreiben.

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung IV. Informationen zur Datenverarbeitung
IV. Informationen zur Datenverarbeitung
V. Informationen zur Verwendung von Cookies
VI. Stand, Gültigkeit und Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

 

 

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
Postfach
CH-3000 Bern 22
Schweiz

Tel. +41 31 340 11 11
Fax +41 31 340 11 10
E-Mail: info@bernexpo.ch
Web: www.bernexpo.ch

Unsere zuständige Person für Datenschutz erreichen Sie unter:

+41 31 340 11 48 oder per E-Mail unter legal@bernexpo.ch

 

1.    Aufbewahrungsdauer Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es rechtlich oder entsprechend dem Verarbeitungszweck notwendig ist. Bei Analysen speichern wir Ihre Daten so lange bis die Analyse abgeschlossen ist. Speichern wir Daten aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen, bleiben diese Daten mindestens so lange gespeichert wie die Vertragsbeziehung besteht und längstens so lange Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

2.    Rechtsgrundlagen

Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Datenbearbeitungsgrundsätze und wenn eine Rechtsgrundlage vorliegt. Wo es zur Anbahnung und Abwicklung unseres Vertrages dient, greift diese Rechtsgrundlage. Ansonsten haben wir ein Interesse unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern und Ihren Bedürfnissen anzupassen. Dies stellt eine Notwendigkeit dar um unsere Angebote weiterzuentwickeln, finanzieren zu können und um die Sicherheit unserer Angebote zu gewährleisten. Wir gehen davon aus, dass unsere Interessen überwiegen. Falls Sie in eine Datenbearbeitung eingewilligt haben, gilt diese.

Falls Sie in eine Datenbearbeitung eingewilligt haben, gilt diese. Wir gehen davon aus, dass Sie einer Datenbearbeitung zustimmen, wenn Sie unsere Webseiten besuchen.

3.    Ihre Rechte

a) Allgemein

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragung, Widerruf und Widerspruch sowie ggf. Beschwerde zu.

b) Daten von Jugendlichen unter 16 Jahren

Nach allgemeinen Anforderungen des Datenschutzrechts können Jugendliche unter 16 Jahren keine Einwilligung zur Bearbeitung ihrer Personendaten erteilen. Für die Nutzung gewisser Dienste auf unseren Webseiten und Plattformen ist das Vorliegen einer Einwilligung jedoch erforderlich.

Unsere Dienste und Plattformen sind grundsätzlich nicht auf Jugendliche unter 16 Jahren ausgerichtet. Soweit sich einzelne Angebote der BERNEXPO AG ausdrücklich an ein jugendliches Publikum richten, sind wir uns bewusst, dass sich damit erhöhte datenschutzrechtliche Anforderungen an unsere Dienste stellen. Dadurch, dass wir die über die Plattform verfügbaren Inhalte zu einem relevanten Teil steuern können, ist es uns möglich, eine Konfrontation der Jugendlichen mit unangemessenen Inhalten weitestgehend auszuschliessen.

Soweit in dieser Datenschutzerklärung auf eine Einwilligung verwiesen oder auf eine solche Bezug genommen wird, ist damit immer auch die Einwilligung der Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters mitumfasst, sofern diese notwendig ist. Wir gehen dabei grundsätzlich von einer Einwilligung des gesetzlichen Vertreters aus, soweit ein Jugendlicher unsere Dienste nutzt. Dieser Grundsatz gilt solange, bis wir vom gesetzlichen Vertreter anderweitig informiert werden oder wir aufgrund von anderen Umständen davon ausgehen müssen, dass ein Jugendlicher unsere Dienste ohne Einwilligung des gesetzlichen Vertreters nutzt. Diesfalls behalten wir uns vor, den Zugang zu unseren Diensten umgehend zu sperren. Als gesetzlicher Vertreter von Jugendlichen behandeln wir den gesetzlichen Vertreter in Bezug auf die Ausübung datenschutzrechtlicher Wahlrechte so, als ob der Jugendliche selbst seine Rechte ausüben würde. Dies gilt bis zum Erreichen des 16. Altersjahres des Jugendlichen, ab welchem Zeitpunkt wir im Konfliktfall (und solange es nicht um den Erwerb einer entgeltlichen Leistung geht) ausschliesslich die Wahlrechte des Jugendlichen beachten.

c) Auskunft, Berichtigung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer I dieser Datenschutzerklärung.

d) Übertragung

Sie haben weiter das Recht, die unentgeltliche Übertragung Ihrer Personendaten in maschinenlesbarer Form an sich oder einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihren Datenschutz nicht an allenfalls besondere Formatvorgaben eines anderen Verantwortlichen anpassen können und unter keinen Umständen Ihre geschäftliche Historie oder Passwörter übertragen.

e) Widerruf und Löschung

Sie können Ihr Einverständnis zu dieser Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer I dieser Datenschutzerklärung.

Bei einem Löschungsantrag werden wir Ihr Profil sperren und blockieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir handels- und steuerrechtlich verpflichtet sind, Buchungsbelege während mindestens 10 Geschäftsjahren aufzubewahren. Die in diesen Belegen enthaltenen personenbezogenen Daten können wir daher weder löschen noch bearbeiten. Ihr Löschantrag gilt in diesem Umfang daher lediglich für die künftige Bearbeitung.

Sofern zum Zeitpunkt des Eingangs Ihres Widerrufs und Löschantrags noch eine vertragliche Beziehung hängig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten bis zur vollständigen Vertragsabwicklung weiterbearbeitet. Ihr datenschutzrechtlicher Widerruf hat ausdrücklich keinen Einfluss auf die Abwicklung bestehender Vertragsbeziehungen und gilt nicht als ausserordentlicher Beendigungsgrund.

f) Beschwerde an die Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstössen gegen das Bundesgesetz über den Datenschutz steht den Betroffenen ab Inkrafttreten des revidierten Gesetzes (voraussichtlich ab 2023) ein Beschwerderecht beim Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (kurz "EDÖB") zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

 

1.    Webseiten

Wir bieten einen wesentlichen Teil unserer Dienste über unsere Webseiten an. Die Datenverarbeitung über unsere Webseiten folgt den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Eine Übersicht der Webseiten, welche unter diese Datenschutzerklärung fallen, finden Sie ganz oben.

2.    Applikationen, insb. BERNEXPO WEB APP

Neben unseren Webseiten bieten wir weitere Dienste über Applikationen, insbesondere der BERNEXPO WEB APP an. Hierbei handelt es sich um eine ganzheitliche Applikation, welche bezweckt, unseren Besuchern ein bestmögliches Erlebnis unserer Messen, Kongressen und Events zu ermöglichen - vom ersten Kontakt über die Veranstaltungszeit bis hin zu nützlichen, interaktiven Dienstleistungen im Nachgang zu einer Veranstaltung. Auch die Erhebung und Bearbeitung von Personendaten in unseren Applikationen erfolgt nach den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

 

1.    Grundsatz der zentralen und ganzheitlichen Profilverwaltung

Die Erhebung Ihrer Personendaten durch die BERNEXPO AG kann aufgrund unseres breiten Leistungsangebots über verschiedene analoge und digitale Kanäle erfolgen. Um die Personendaten, welche Sie uns durch die Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen, in der Menge möglichst klein, einheitlich und aktuell zu halten, verfolgen wir den Ansatz, Ihre sämtlichen Personendaten in einem zentralen Personenprofil zu bündeln. Unsere einzelnen Dienste greifen dabei auf jene Personendaten aus Ihrem Profil zu und bereiten sie in jener Weise auf, wie sie zur Erbringung einer ganz bestimmten Leistung benötigt werden.

Dies ermöglicht uns eine hohe Effizienz, Genauigkeit und Transparenz bei der Erbringung unserer Leistungen an Sie, und bezweckt gleichzeitig, von Ihnen möglichst wenige Daten mehrfach zu erheben. Mit dieser zentralen und ganzheitlichen Datenverwaltung verfolgen wir auch das Ziel, Ihnen die Nutzung sämtlicher unserer Dienste so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten.

a)    Profil Ausstellende

Die BERNEXPO AG betreibt auf ihrer eigenen Infrastruktur ein zentrales Service-Center, in welcher die Daten von Ausstellern verwaltet werden. Wenn Sie sich als Aussteller im Service-Center bewegen, gelten die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

Einzelne eingesetzte Shops im Service-Center zur Abwicklung von Bestellungen etc. werden nicht durch die BERNEXPO AG gehostet, sondern durch vertraglich beauftragte Dritte. Die erhobenen Personendaten beschränken sich auf für den ordentlichen Betrieb der jeweiligen Plattform technisch notwendigen Daten. Die BERNEXPO AG hat mit den Beauftragten durch entsprechende vertragliche Vereinbarungen sichergestellt, dass die Daten auf den jeweiligen Plattformen durch die Beauftragten nicht weitergehend verarbeitet werden. Das Datenhosting erfolgt auf Servern innerhalb des europäischen Wirtschaftsraum (im Geltungsbereich der europäischen Datenschutz-Grundverordnung).

b)    Profil Besuchende

Die BERNEXPO AG betreibt eine zentrale Datenbank, in welcher die Daten von Besuchenden verwaltet werden. Die zentrale Datenbank wird auf Servern innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gehostet.

Die zentrale Datenbank sowie einzelne eingesetzte Funktionen zur Datenkoordination, Schnittstellenmanagement und Verknüpfungen etc. werden nicht durch die BERNEXPO AG gehostet, sondern durch die BSI Business Systems Integration AG, Baden, Schweiz ("BSI") sowie Vertragspartner der BSI, welche die Daten insb. in Deutschland hosten, unter Verwendung folgender Applikationen:

  • bsi.crm: Dieses Customer Relationship Management Tool dient der zentralen Datenkoordination zwischen den einzelnen Systemdiensten zur Erbringung unserer Leistungen an Sie.
  • bsi.cx: Dieses Customer Experience Tool dient der Aufbereitung von Kampagnen und Newslettern an Sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und Ihren persönlichen Präferenzen.
  • bsi.cdp: Dieses Customer Data Platform Tool dient der einheitlichen und korrekten Zusammenführung Ihrer Daten in ein zentrales Profil.

Die von BSI selbst erhobenen Personendaten beschränken sich auf für den ordentlichen Betrieb der jeweiligen Applikation technisch notwendigen Daten. Die BERNEXPO AG hat mit BSI durch entsprechende vertragliche Vereinbarungen sichergestellt, dass die Daten auf den jeweiligen Plattformen durch BSI nicht weitergehend verarbeitet werden. Das Datenhosting erfolgt auf Servern innerhalb der Schweiz oder des europäischen Wirtschaftsraums (im Geltungsbereich der europäischen Datenschutz-Grundverordnung).

2.    Übermittlung von Personendaten

Die Übermittlung der eingegebenen Daten über Formulare auf unserer Webseite von Ihrem Rechner an den Server erfolgt verschlüsselt. Die im Kontaktformular eingegebenen Daten werden auf Ihrem Rechner nicht gespeichert (keine Cookies o.ä.). Trotz Verschlüsselung ist absolute Sicherheit nicht möglich. Der Server leitet Ihre im Kontaktformular eingegebenen Daten per E-Mail zur Bearbeitung weiter. Diese E-Mails sind nicht verschlüsselt. Die Verwendung von E-Mails ist technisch nicht sicher; es kann vorkommen, dass E-Mails nicht zugestellt werden. Bei der Übermittlug von E-Mails können diese die Landesgrenzen verlassen, auch wenn Absender und Empfänger im Inland sind. Die Vertraulichkeit von E-Mails kann bei fehlender oder ungenügender Verschlüsselung nicht gewährleistet werden. Dementsprechend bemühen wir uns, den Umfang der Personendaten via E-Mailverkehr zu minimieren. Durch die Verwendung der Formulare oder die Übermittlung einer E-Mail stimmen Sie der Kommunikation via E-Mail in Kenntnis der beschriebenen Risiken zu.

3.    Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre im Rahmen der Aktivitäten auf den Webseiten direkt von der BERNEXPO AG erhobenen personenbezogenen Daten werden auf den Servern der netrics AG in Biel/Bienne, Schweiz gehostet. Die Server werden gegen unberechtigte Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt. Backups werden regelmässig erstellt, um Datenverluste so gut als möglich zu verhindern. Allfällige andere Serverstandorte von durch uns eingesetzte Drittanbieter werden bei den Informationen zum jeweiligen Anbieter bzw. Tool angegeben.

Soweit es Ihre personenbezogenen Daten betrifft, welche wir unabhängig von einem Webseitenbesuch (E-Mails, Informationen aus Briefkorrespondenz etc.) erheben, so erfolgt die Speicherung auf Servern im Europäischen Wirtschaftsraum. Die Server werden gegen unberechtigte Fremdzugriffe so gut als möglich abgeschirmt. Backups werden regelmässig erstellt, um Datenverluste so gut als möglich zu verhindern.

4.    Server-Logfiles

Der Provider der Dienste erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Browser-Anfrage
  • Allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Dienste. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

5.    Cookies

Vorbehältlich Ihrer Zustimmung (soweit das anwendbare Recht eine solche verlangt), setzen wir für unsere Dienste Cookies und ähnliche Technologien ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Titel "V. Informationen zur Verwendung von Cookies".

6.    Eintrittskarten, Gutscheine und Promocode

Falls Sie eine Eintrittskarte im Vorverkauf (PDF-Ticket/Mobile Ticket) erwerben möchten, benötigen wir zur Abwicklung zumindest Ihre Kontaktdaten und Zahlungsinformationen. Weiter können bei einzelnen Messen Zusatzfragen gestellt werden, um Ihre Zugangsberechtigung zur Messe prüfen zu können. Ihre Antworten nutzen wir für Marktforschungen oder zur Verbesserung unserer eigenen Produkte. Die Preise für Eintrittskarten sind auf den Webseiten ersichtlich. Massgeblich sind die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite angegebenen Preise; sie sind sofort zur Zahlung fällig. Der Kunde leistet den in seiner Bestellung angegebenen Betrag per Online-Zahlung.

Der Kunde kann von einem Aussteller/Veranstalter der Messe einen Promocode/Gutschein für eine vergünstigte oder gratis Eintrittskarte erhalten. Löst der Kunde den Promocode/Gutschein ein, erhält der Aussteller/Veranstalter Daten über die eingelöste Eintrittskarte. Hierbei wird die Anrede, der Vor- und Nachname bzw. Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und die Postadresse des Kunden weitergegeben, sofern diese angegeben wurde.

Wir sind im Bereich von Promocodes/Gutscheinen als Auftragsverarbeiter für den jeweiligen Aussteller/Veranstalter tätig - die Kenntnis darüber, wer einen Promocode/Gutschein eingelöst hat, liegt im berechtigten Interesse des Ausstellers/Veranstalters. Sollten Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, direkt mit dem Aussteller/Veranstalter in Kontakt zu treten. Falls Sie uns eine datenschutzrechtliche Anfrage im Zusammenhang mit einem Promocode/Gutschein stellen, leiten wir diese Anfrage an den jeweiligen Aussteller/Veranstalter weiter. 

7.    Besucherregistrierung, Einwilligung und Zweck

a)    Allgemein

Die BERNEXPO AG kann bei ihren Eigenmessen eine vollständige Besucherregistrierung durchführen.

Mit der Teilnahme an der Besucherregistrierung und der Absendung der Erklärung am Ende des Registrierungsprozesses willigen Sie ein, dass die BERNEXPO AG ausgewählte Daten (Firma, Vor- Nachname, Adresse, Zahlungsinformationen und E-Mail) zur Abrechnung und zum Versand von Eintrittskarten verwendet. Ebenfalls können die Angaben (Firma, Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und die weiteren von Ihnen angegebenen Informationen) zu Marketing- und Optimierungszwecken verwendet werden, die es uns ermöglichen Marktforschung durchzuführen, um Ihnen bessere Dienstleistungen und besseren Kundenservice anbieten zu können sowie unsere Angebote weiter zu optimieren.

b)    Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken / Besuchermailing

Bei entsprechender datenschutzrechtlicher Grundlage (Inanspruchnahme einer entgeltlichen Dienstleistung oder entsprechende Einwilligung) verwenden wir Ihre Kontaktdaten, nach Abschluss der Besucherregistrierung, um Sie über ähnliche Veranstaltungen per E-Mail zu informieren, sowie zu Marketing- und Optimierungszwecken, die es uns ermöglichen, Ihnen bessere Dienstleistungen und besseren Kundenservice anbieten zu können, statistische Zwecke sowie unsere Angebote weiter zu optimieren (Besuchermailing).

Sie können dem Erhalt des Besuchermailings jederzeit widersprechen. Dies kann durch eine E-Mail an legal@bernexpo.ch erfolgen oder durch den einen Link am Ende des Besuchermailings.

8.    Lead Tracking im Rahmen eines Veranstaltungsbesuches

a)    Physische Messen

Aussteller bei ausgewählten Fachmessen können auch das "Retracking"-Verfahren nutzen, um mittels von BERNEXPO AG zur Verfügung gestellter Lesegeräte Ihren Besucherausweis oder eine Visitenkarte zu scannen. Nur beim Scanvorgang Ihres Besucherausweises erhält dieser Aussteller direkten Zugriff auf Ihre Daten aus der Registrierung. Wichtig hierbei ist, dass keine Bankverbindungs- bzw. Kreditkartendaten von Ihnen weitergegeben werden. Der Aussteller erhält nach dem Scanvorgang Zugriff auf den Firmennamen, Anrede, Vor- und Nachname, Titel, Funktion, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer und die Mobile-Nummer, wenn diese bei der Registrierung angegeben wurden, und die weiteren von Ihnen angegebenen Informationen. Die dem Aussteller dadurch abgegebenen Daten unterliegen dann der Verantwortung und den Datenschutzbestimmungen des Ausstellers. Die Teilnahme an diesem Service ist für Sie als Besucher freiwillig. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung direkt gegenüber dem Aussteller widerrufen. Die BERNEXPO AG übernimmt für dessen Verarbeitung und Aufbewahrung der Daten keine Haftung. Weitere vom Aussteller erhobene Daten des Kunden werden auch der BERNEXPO AG übermittelt.

Nebst dem "Retracking"-Verfahren der BERNEXPO AG können für ausgewählte Fachmessen auch Online-Applikationen (Apps) zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. die BERNEXPO WEB APP oder "Scan2Lead" der adventics GmbH, Johann-Hackl-Ring 80, 85630 München, Deutschland. Der Leadtracking-Service "Scan2Lead" ermöglicht es Ausstellern auf Messen und Kongressen, die Registrierdaten ihrer Fachbesucher durch Scannen des Barcodes auf dem jeweiligen Fachbesucherausweis für sich zu erfassen. Dieser Service wird als Auftragsdatenverarbeitung von der adventics GmbH für den Veranstalter der jeweiligen Messe erbracht. Datenschutzrechtlich massgeblich sind in diesem Zusammenhang neben den europäischen und deutschen Datenschutzgesetzen auch die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Veranstalter. Einwilligungen zur Weitergabe der Fachbesucherdaten sowie etwaige Widerrufe werden bei der Registrierung für die jeweilige Messe erklärt.

b)    Digitale Messen

Die BERNEXPO AG setzt auch bei digitalen Messen ein Retracking-Verfahren ein, um den Ausstellern eine Messbarkeit Ihres digitalen Messeauftritts und die Generierung von Leads zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden Besuche von Benutzern an auf einen Aussteller-Profil, bei einem Webinar oder Vortrag registriert und der Aussteller über den Besuch durch Übermittlung der Profildaten des Benutzers informiert. Es liegt im ausschliesslichen Ermessen und in der ausschliesslichen Verantwortung des Ausstellers, wie und ob er diesen Datensatz zur Kontaktaufnahme mit dem digitalen Besucher benutzt.

c)    Hybride Messen

Die vorgenannten Retracking-Systeme werden auch auf hybriden Messen eingesetzt, d.h. auf Messen, welche sowohl physisch als auch teilweise digital durchgeführt werden.

9.    Online-Umfragesystem "Survalyzer"

Für die Umfrage über die Zufriedenheit der Aussteller wird der Survalyzer genutzt. Hierbei handelt es sich um einen Onlinedienst der Survalyzer AG, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich. Die Daten aus der Umfrage stehen ausschliesslich uns zur Verfügung und werden von Survalyzer nebst der Speicherung nicht weiter bearbeitet. Der Dienst speichert lediglich Nutzerdaten, die für den Betrieb des Dienstes notwendig sind, sowie jene Angaben, welche der Aussteller gibt. Eine Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung. Der Serverstandort befindet sich in der Schweiz. Weitere Informationen finden Sie unter https://education.survalyzer.com/wp-content/uploads/2018/08/EN_Survalyzer-Privacy-Policy.pdf.

10.    Online Ausstellerverzeichnis

Wenn Sie sich als Aussteller anmelden, veröffentlichen wir den uns bereits bekannten Inhalt Ihres Unternehmensprofils (z.B. Firmenname, Adresse, Kontaktdaten, Ansprechpartner) sowie weitere Firmendetails (z.B. Produktkategorie). Alle vom Aussteller über das Buchungsportal geänderten bzw. ergänzten Inhalte / Daten werden ebenso öffentlich jedermann sichtbar gemacht.

11.    Digitale Messen

Im Rahmen unserer Tätigkeit als Messeveranstalterin bieten wir vermehrt auch digitale Messen an. Dabei kann es sich um rein virtuelle Messen handeln oder auch um hybride Modelle, in welchen eine physisch abgehaltene Messe durch Komponenten einer virtuellen Messe ergänzt wird. In einer virtuellen Messe werden verschiedene virtuelle Messe-Stände angeboten, über welche die Teilnehmer Kontakt zu den Inhabern der virtuellen Stände aufnehmen, Infomaterial downloaden und an einer Reihe von Webcasts teilnehmen können.

Bei der Teilnahme an einem virtuellen Event werden je nach den vom jeweiligen Veranstalter getroffenen Einstellungen Zeitpunkt, Dauer und Umstände Ihrer Teilnahme an dem jeweiligen Event erfasst (z.B. Downloads oder besuchte Messestände/Webinare/Vorträge). Diese Daten werden genutzt, um Abrechnungen gegenüber dem Veranstalter zu erstellen, diesem die Steuerung und Verwaltung des Events zu ermöglichen und ggf. um eine Auswertung des Events (statistisch anonymisiert oder personenbezogen) zuzulassen. Sie haben zudem ggf. die Möglichkeit, Fragen an den Präsentator, Veranstalter oder die übrigen Teilnehmer zu stellen und eigene Beiträge per Chat oder Audioübertragung zu leisten. Im Rahmen der Bereitstellung dieser Funktionen verarbeiten wir die Inhalte Ihrer Fragen und Beiträge, sowie Uhrzeit und Datum.

Je nach Einstellung ermöglicht der Veranstalter, dass die Profildaten des Teilnehmers – sofern von ihm eingestellt und freigegeben anderen Benutzern zugänglich, gemacht werden. Dies schliesst insbesondere die Suche nach diesen Daten ein.

An einer virtuellen Messe können wir Ihre Daten ebenso verarbeiten, wie wir dies an einer physischen Messe tun. Die Informationen in dieser Datenschutzerklärung zu Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung von Daten sowie den jeweiligen Bearbeitungsgrundlagen gelten somit für Messen generell. Die Bearbeitung Ihrer Daten anlässlich einer digitalen Messe erfolgen entweder aufgrund der technischen Notwendigkeit, damit wir Sie überhaupt an der digitalen Messe teilnehmen lassen können, oder aber gestützt auf Ihre Einwilligung, welche Sie uns spätestens beim Zutritt zur digitalen Messe erteilt haben. Informationen zu ihren Rechten gemäss den anwendbaren Datenschutzgesetzen finden Sie oben unter dem Titel II:3. Ihre Rechte.

12.    Newsletter Anmeldung/Abrechnung

a)      Anmeldung durch Einwilligung

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Name und Ihre Anschrift und die weiteren von Ihnen angegebenen Informationen, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verweisen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschliesslich für die Bewerbung von Angeboten der BERNEXPO AG im Rahmen eines Newsletter-Versands und den weiteren Zwecken gemäss dieser Datenschutzerklärung.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies kann durch eine E-Mail an legal@bernexpo.ch erfolgen oder durch den Link am Ende des Newsletters.

b)      Ticketkauf oder Besuch einer Veranstaltung

Wenn Sie eine unserer Veranstaltungen besuchen, sei es eine Publikumsveranstaltung oder eine Fachveranstaltung, und dabei ein Ticket über unsere Webseiten entgeltlich erwerben, lassen wir Ihnen durch unseren Newsletter weitere Informationen zu dieser oder ähnlichen Veranstaltungen zukommen. Besucher von Veranstaltungen, welche aufgrund eines Promocodes/Gutscheins die entsprechende grundsätzlich entgeltliche Veranstaltung vergünstigt oder kostenlos besuchen, gelten ebenfalls als Bezüger einer entgeltlichen Dienstleistung.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies kann durch eine E-Mail an legal@bernexpo.ch erfolgen oder durch den einen Link am Ende des Newsletters.

13.    Dritte

a)      Externe Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Für Inhalte anderer Webseiten, auf die Sie über unsere Links gelangen können, übernehmen wir keine Verantwortung.

b)      Gruppenunternehmen

Wir, die BERNEXPO AG, stehen mit anderen Unternehmen unter einheitlicher Leitung (Gruppenunternehmen, Schwesterunternehmen, Konzerngesellschaften). Jedes Gruppenunternehmen kann im Rahmen der angebotenen Dienste bestimmte Leistungen erbringen, wofür eine Bearbeitung Ihrer Personendaten, die von einem anderen Gruppenunternehmen erhoben wurden, notwendig werden kann. Da sämtliche Gruppenunternehmen über dieselben datenschutzrechtlichen Grundlagen verfügen, können wir die Einhaltung der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung auch in sämtlichen weiteren Gruppengesellschaften gewährleisten.

Folgende Gruppengesellschaften können auf Personendaten, welche von einer anderen Gruppengesellschaft erhoben wurden, zugreifen und diese im Rahmen der Leistungserbringung bearbeiten. Folgende Gesellschaften gelten als Gruppengesellschaften:

  • BERNEXPO AG, Bern
  • Together AG, St.Gallen

c)      Beauftragte/Drittanbieter

Eine Weitergabe Ihrer Daten über die Webseite an Private ohne gesetzliche Verpflichtung oder Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen (z.B. die Post, Kurierdienste oder Speditionen, Tools zur Erbringung unserer Dienstleistungen in den Bereichen Buchhaltung, allgemeine Auftragsverwaltung, Webseiten- und Datenbankpflege, elektronisches Versandmanagement etc.). In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben der anwendbaren Datenschutzgesetze. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmass. Darüber hinaus stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Grundsätze und der Vertraulichkeit gegenüber unseren Dienstleistungspartner mit geeigneten Vereinbarungen sicher.

Der Einsatz von Dienstleistungspartnern in anderen Ländern kommt für uns nur dann in Frage, wenn das entsprechende Land entweder gemäss der Länderliste des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten über ein gleichwertiges Datenschutzniveau verfügt, oder wir die Gleichwertigkeit des Schutzniveaus technisch und/oder vertraglich sicherstellen können. Ein Datentransfer in einen datenschutzrechtlich "unsicheren Drittstaat" ohne ihre vorgängige und ausdrückliche Einwilligung ist ausgeschlossen.

14.    Kontaktanfragen/Kontaktmöglichkeiten

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage erstellen wir in unseren Systemen ein Profil für Sie. Dieses dient dazu, die Korrespondenz mit Ihnen richtig und vollständig zuzuordnen, damit wir jederzeit auf bisherige Korrespondenz und Dokumentation mit Ihnen zugreifen und Sie so möglichst effizient und kompetent bedienen können.

Ihr Profil und die zugehörigen Daten bleiben in unseren Systemen gespeichert, sofern Sie nicht eine Löschung verlangen. Bei einem Löschungsantrag werden wir Ihren Datensatz von unseren Systemen entfernen, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten (steuerrechtlich, arbeitsrechtlich etc.) oder übergeordnete Interessen (z.B. zu Beweiszwecken während der Verjährungsfrist) einer Löschung entgegenstehen.

 

1.    Allgemeines zu Cookies

Cookies sind kleine Textdateien oder Teile von Informationen, die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät (wie zum Beispiel Smartphone oder Tablet) gespeichert werden, wenn Sie unsere Dienste benutzen. Ein Cookie enthält üblicherweise den Namen der Webseite/Anwendung, von welcher er stammt, die Dauer des Cookies (d. h. wie lange der Cookie auf Ihrem Gerät bleiben wird), und einen Wert, der üblicherweise eine zufällig generierte, einmalige Nummer ist.

Wir benutzen Cookies, um unsere Dienste benutzerfreundlicher zu machen sowie unsere Dienste und Produkte auf Ihre Interessen und Bedürfnisse zuzuschneiden. Cookies sind hierzu in der Lage, weil unsere Dienste diese Dateien lesen können. Unsere Dienste werden dadurch in die Lage versetzt, Sie zu erkennen und sich an wichtige Informationen zu erinnern, die Ihre Nutzung unserer Dienste anwenderfreundlicher machen (z.B. durch das Erinnern von Präferenzeinstellungen). Cookies können auch eingesetzt werden, um zu helfen, Ihre zukünftigen Aktivitäten und Ihr zukünftiges Anwendererlebnis mit unseren Diensten zu beschleunigen. Auch nutzen wir Cookies, um anonyme, aggregierte Statistiken zusammenzustellen, die uns erlauben zu verstehen, wie Nutzer unsere Dienste benutzen und die uns helfen, die Struktur und den Inhalt unserer digitalen Medien zu verbessern.

Die maximale Speicherungszeit von Cookies nach ihrer erstmaligen Platzierung auf dem Benutzerterminal ist so bemessen, wie nach dem anwendbaren Recht gefordert.

Die von uns benutzten Cookiearten sind Session-Cookies, residente Cookies, First Party-Cookies und Third-Party Cookies.

2.    Arten von Cookies

Die von uns benutzten Cookiearten sind Session-Cookies, residente Cookies, First Party-Cookies und Third-Party Cookies.

  • Residente Cookies werden benutzt, um Ihre Login-Informationen zu speichern und Ihre Einstellungen für zukünftige Logins in unsere Dienste zu erinnern. Ein residenter Cookie ist ein Cookie, der als Datei auf Ihrem Computer gespeichert wird und dort verbleibt, wenn Sie Ihren Webbrowser schliessen. Der Cookie kann von den Diensten, die ihn geschaffen haben, gelesen werden, wenn Sie diese Dienste erneut besuchen.
  • Session ID-Cookies werden eingesetzt, um bestimmte Funktionen auf unseren Diensten zu ermöglichen, um besser zu verstehen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, und um aggregierte Nutzerdaten und Web-Traffic-Routing zu überwachen. Anders als residente Cookies werden Session-Cookies von Ihrem Computer entfernt, wenn Sie Ihren Browser schliessen. Üblicherweise speichern Session-ID-Cookies einen anonymen Session Identifyer auf Ihrem Computer, der Ihnen erlaubt, einen Dienst zu benutzen, ohne sich bei jedem Klick neu einloggen zu müssen.
  • First Party-Cookies sind unsere eigenen Cookies, die wir einsetzen, um Ihr Anwendererlebnis zu verbessern. Sie sind mit persönlichen Informationen eines Nutzers verknüpft. Dritte haben zu den Informationen, die wir durch unsere eigenen Cookies sammeln, keinen Zugang.
  • Third Party-Cookies sind Cookies, die in unseren Diensten von Drittunternehmen platziert werden, um Dienstleistungen zu erbringen, einschliesslich Werbe-Cookies. Drittunternehmen platzieren in unserem Auftrag Third Party-Cookies auf Ihrem Gerät, wenn Sie unsere Dienste besuchen, um diesen Drittunternehmen zu ermöglichen, die Dienstleistungen auszuführen, die sie erbringen. Neben den Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu diesen Third Party-Cookies in den Datenschutzrichtlinien dieser Drittunternehmen.

Nachstehend finden Sie eine Liste der verschiedenen Arten von Cookies, die wir in unseren Diensten einsetzen.

3.    Essential Cookies

Essential Cookies sind Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit unsere Dienste arbeiten und um deren Funktionen zu nutzen. Ohne solche unbedingt notwendigen Cookies würden unsere Dienste nicht so reibungslos funktionieren, wie Sie es wünschen, und es könnte sein, dass wir nicht in der Lage wären, die Webseite oder bestimmte Dienste oder Funktionen, die Sie nachfragen, anzubieten.

Wir benutzen auch technische Cookies, die unseren Diensten für Anpassungs- und Personalisierungszwecke erlauben, sich an Auswahlen zu erinnern, die Sie getroffen haben (wie bspw. Ihren Benutzernamen, die Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden). Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die zu Werbezwecken genutzt werden, und sie erinnern sich auch nicht daran, auf welchen Internetseiten Sie waren.

Folgende First Party-Cookies werden von uns gesetzt (allesamt residente Cookies):

  • Datenschutz-Sichtbarkeits-Cookies: Wir installieren Cookies auf Ihrem Computer, die anzeigen, ob Sie durch eine eingeblendete Banner-Mitteilung über die Benutzung von Cookies und den Umgang sowie Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten informiert wurden, und dann, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies gegeben haben, sodass das Banner nicht jedes Mal von Neuem erscheint, wenn Sie eine Seite besuchen.
  • Device Identifier-Cookie: Wir installieren Cookies auf Ihrem Computer, die Sie erkennen und der Webseite oder dem Dienst mitteilen, dass Sie eingeloggt sind.
  • User Local Cookie: Wir installieren Cookies, die genutzt werden, um bestimmte lokale Auswahlen zu erinnern, die Sie getroffen haben, wie zum Beispiel die Sprachauswahl.

Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Dienste notwendig, und deshalb können Sie der Benutzung dieser Cookies nicht widersprechen.

4.    Functional Cookies

Functional Cookies sind Cookies, welche die Nutzung bestimmter Funktionen in unseren Diensten ermöglichen, die Ihnen nützlich sein können, jedoch nicht unbedingt erforderlich sind, damit unsere Dienste arbeiten und um deren Funktionen zu nutzen. Sie können die Installation dieser Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen, was jedoch dazu führen kann, dass Sie gewisse Funktionen unserer Dienste nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

a)    Fusedeck (residente Third Party-Cookies)

Auf gewissen unserer Webseiten ist die Tracking-Lösung fusedeck der Capture Media AG (nachfolgend "Capture Media") integriert. Capture Media ist ein schweizerisches Unternehmen mit Sitz in Zürich, das im Auftrag die Nutzung von Webseiten im Rahmen von Engagements und Events misst. Das Tracking erfolgt anonym, so dass kein Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen hergestellt werden kann. Die durch fusedeck erhobenen Daten werden auf Servern in der Schweiz gespeichert.

Weitere Informationen über den Datenschutz sowie über die Rechte von betroffenen Personen im Zusammenhang mit fusedeck einschliesslich "Opt-out"-Möglichkeit (Widerspruchsmöglichkeit) finden sich in der Datenschutzerklärung und Widerspruchsbelehrung für fusedeck unter https://privacy.fusedeck.net/de/8ahyKD9Qtb.

b)    Google Maps (Session Third Party Cookie)

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet.

Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Webseite Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Wir haben für die Verwendung der Google-Tools auf die IP-Anonymisierung zurückgegriffen. Durch diesen Zusatz werden die letzten Ziffern Ihrer IP-Adresse vor definitiver Speicherung auf den Google-Servern gekürzt. Dies hat zur Folge, dass die technischen und analytischen Google-Dienste weiterhin vernünftig nutzbar sind, Sie aber nicht mehr vollständig rückverfolgbar sind und damit einen höheren Anonymitätsgrad in Bezug auf Ihr Surfverhalten haben als ohne IP-Anonymisierung.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Massnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/ 

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

c)    Userlike (Session Third Party-Cookie)

Wir nuzen eine Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt), Probsteigasse 44-46, 50670 Köln, Deutschland. Sie können den Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an: Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Browsertyp/-version, IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem, URL der zuvor besuchten Webseite, sowie die Menge der gesendeten Daten und, wenn angegeben, Vorname, Name und E-Mail Adresse.

Je nach Gesprächsverlauf mit unseren Mitarbeitern, können im Chat weitere personenbezogene Daten anfallen, die durch Sie eingetragen werden. Die Art dieser Daten hängt stark von Ihrer Anfrage ab oder dem Problem, welches Sie uns schildern. Die Verarbeitung all dieser Daten dient dazu, Ihnen eine schnelle und effiziente Kontaktmöglichkeit zur Verfügung zu stellen und somit unseren Kundenservice zu verbessern.

Durch das Aufrufen der entsprechenden Webseiten wird das Chat-Widget in Form einer JavaScript-Datei von AWS Cloudfront geladen. Das Chat-Widget stellt technisch den Quellcode dar, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird und den Chat ermöglicht.

Darüber hinaus speichern wir den Verlauf der Chats. Dies dient dem Zweck, Ihnen unter Umständen umfangreiche Ausführungen zur Historie Ihrer Anfrage zu ersparen sowie zur beständigen Qualitätskontrolle unseres Chat-Angebots. Sofern Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies gerne unter den ganz oben aufgeführten Kontaktdaten mitteilen. Gespeicherte Chats werden dann unverzüglich von uns gelöscht.

Die Speicherung der Chatdaten dient auch dem Zweck, die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.userlike.com/de/data-privacy.

5.    Social Media Plug-in Cookies

a)    Facebook-Plugins (residente Third Party-Cookie)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Sie können das Laden der Facebook-Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B.

für Mozilla Firefox:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/facebook-blocker/

für Opera:

https://addons.opera.com/de/extensions/details/facebook-blocker/?display=en

für Chrome:

https://chrome.google.com/webstore/detail/facebookblocker/chlhacbfddknadmnmjmkdobipdpjakmc?hl=de

b)    Twitter (residente Third Party-Cookies)

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

c)    YouTube (residente und Session Third Party-Cookies)

Unsere Webseiten nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

6.    Analystische Cookies

a)    Google Analytics (residente Third Party-Cookies)

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, die erhoben werden sind bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts. Wir haben für die Verwendung der Google-Tools auf die IP-Anonymisierung zurückgegriffen. Durch diesen Zusatz werden die letzten Ziffern Ihrer IP-Adresse vor definitiver Speicherung auf den Google-Servern gekürzt. Dies hat zur Folge, dass die technischen und analytischen Google-Dienste weiterhin vernünftig nutzbar sind, Sie aber nicht mehr vollständig rückverfolgbar sind und damit einen höheren Anonymitätsgrad in Bezug auf Ihr Surfverhalten haben als ohne IP-Anonymisierung.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Alternativ kann die zukünftige Analyse Ihres Seitenbesuches durch Google Analytics durch einen Klick auf den nachfolgenden Link deaktiviert werden. Durch den Klick auf den Link wird ein sog. "Opt-Out-Cookie" gesetzt, dies hat zur Folge, dass die Analyse Ihres Seitenbesuches auf unserer Seite zukünftig verhindert wird:

<a onclick="alert('Google Analytics wurde deaktiviert');" href="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a>

Bitte beachten Sie hierbei, dass, sollten Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, dies zur Folge haben kann, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Die Installation der Cookies können Sie verhindern. Dazu müssen Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseiten voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseiten erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

b)    Maatoo (residente Third Party-Cookies)

Wir nutzen auf unseren Kanälen den Service maatoo.io für die optimale Kommunikation zu unseren Kunden. Die maatoo-Server des Anbieters 55 weeks AG, Busswilstrasse 16, 3250 Lyss, Schweiz befinden sich in der Schweiz.

maatoo.io platziert auf der jeweiligen Anmeldeseite einen dauerhaften Cookie, sofern nicht bereits ein maatoo-Cookie auf Ihrem Gerät vorhanden ist. Wenn Sie bereits eine Webseite genutzt haben, die maatoo einsetzt, verfügen Sie möglicherweise bereits über einen maatoo-Cookie. Auch wenn dieses Cookie auf anderen Webseiten gesetzt ist, sind die Informationen vom Besuch unserer Webseiten nur für uns sichtbar und werden weder mit 55 weeks ag noch mit anderen Nutzern des maatoo-Systems geteilt. Ebenfalls ist es uns nicht möglich, über dieses Cookie Informationen über Ihre Besuche auf anderen Webseiten aufzuzeichnen oder solche einzusehen.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Einsatz von maatoo.io finden Sie hier: https://maatoo.io/privacy/

Wir nutzen den maatoo-Cookie u. U. dazu, Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren, damit wir diese laufend verbessern können. E-Mails, die Mithilfe von maatoo gesendet werden, nutzen Tracking-Technologien. Wir verwenden diese Daten in erster Linie, um herauszufinden, welche Themen für Sie interessant sind, indem wir nachvollziehen, ob unsere E-Mails geöffnet werden und auf welche Links Sie klicken. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden.

Maatoo verwenden wir auf sämtlichen Webseiten, die mit einer entsprechenden Chatfunktion ausgestattet sind.

7.    Marketing, Profiling und Retargeting-Cookies

a)    Tools von Google

Google AdWords mit Conversion-Tracking (residente Third Party-Cookies)

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen im Übrigen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Sofern das Cookie noch gültig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, können sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschliessend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik über den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie über die anschliessend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Google AdSense (residente Third Party-Cookies)

Durch Google AdSense werden Cookies sowie sog. Web Beacons über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch ermöglicht uns Google die Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts durch Sie. Die so erfassten Informationen werden neben Ihrer IP-Adresse und der Ihnen angezeigten Werbeformate an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Ferner kann Google diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google erklärt allerdings, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Ihnen zusammengeführt würden.

Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Wir haben für die Verwendung der Google-Tools auf die IP-Anonymisierung zurückgegriffen. Durch diesen Zusatz werden die letzten Ziffern Ihrer IP-Adresse vor definitiver Speicherung auf den Google-Servern gekürzt. Dies hat zur Folge, dass die technischen und analytischen Google-Dienste weiterhin vernünftig nutzbar sind, Sie aber nicht mehr vollständig rückverfolgbar sind und damit einen höheren Anonymitätsgrad in Bezug auf Ihr Surfverhalten haben als ohne IP-Anonymisierung.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers können Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschränken. Gleichzeitig können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Massnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

http://www.google.com/policies/technologies/ads/ 

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

 

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Publikation auf unserer Webseite bzw. unserem Dienst. Die Bearbeitung von personenbezogenen Daten, die unter einer älteren Datenschutzerklärung erhoben wurden, erfolgt nach dieser Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Massgebend ist die jeweils aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung, wie sie auf unseren Webseiten publiziert ist.

Stand: Februar 2022

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Personen, die mit der BERNEXPO AG im Rahmen einer Teilnehmerregistrierung, Besuch der Websites oder der Benutzung des Online Webshops in Kontakt treten, erklären sich mit den nachstehenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

Preise

Die Preise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Unsere Mehrwertsteuer-Nummer lautet CHE-107.818.249.

Bezahlung

Bezahlen können Sie vor Ort in Bar oder an den entsprechenden Kassen welche mit einen Kartenbezahlgerät ausgestattet sind mit VISA, Master Card, Maestro Karte sowie Postcard.

Eintrittskarten

Die Eintrittskarten sind persönlich und nicht übertragbar. Auf jeder Eintrittskarte ist ein einmaliger Barcode aufgedruckt, welcher beim Eintritt in die Messehallen elektronisch auf seine Gültigkeit überprüft wird. Es erfolgt an dieser Stelle keine Kontrolle eines eventuell aufgedruckten Namens bzw. einer eventuell aufgedruckten Firma.

Umtausch/Rückgaberecht

Der Umtausch oder die Rückerstattung von gekauften, gestohlenen, beschädigten oder zerstörten Tickets wird nicht gewährt. Ist der Besteller verhindert teilzunehmen, kann der einen Ersatzteilnehmer stellen.

Verschiebung der Veranstaltung

Im Falle einer Verschiebung der Veranstaltung gilt das gekaufte Ticket automatisch für die Neuansetzung der Veranstaltung. Der Käufer hat kein Recht auf Rückgabe oder Umtausch des Tickets. Im Übrigen kann der Ticketverkauf jederzeit ohne weitere Begründung eingestellt werden.

Sicherheit

Ihre Kreditkartendaten werden mit bewährter SSL Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Ihre Kreditkarten-Nummer wird von uns nicht gespeichert.

Anfragen/Kontakt

Anfragen im Zusammenhang mit der Teilnehmerregistrierung sowie zum Datenschutz der BERNEXPO AG sind an info@bernexpo.ch zu richten.

Widerrufsrecht

Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden mit einer entsprechenden E-Mail an info@bernexpo.ch oder per Schreiben an die Inhaberin der Datensammlung.

Wettbewerbsbedingungen Gewinnspiele Online

Die Gewinnspiele stehen, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken und werden weder durch sie gesponsert, noch unterstützt oder organisiert. Der Teilnahmezeitraum wird im Zusammenhang mit dem jeweiligen Gewinnspiel bekanntgegeben. Teilnahmeberechtigt sind alle in der Schweiz wohnhaften Personen. Mitarbeitende der BERNEXPO AG und ihren Gruppengesellschaften und der an einzelnen Messen beteiligten Partnerfirmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden schriftlich informiert. Es wird keine Korrespondenz geführt. Barauszahlung ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Facebook

Gewinnspiele der BERNEXPO AG stehen in keiner Verbindung zu Facebook. Sie werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründen keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook. Sämtliche Informationen im Rahmen der Gewinnspiele werden von der BERNEXPO AG bereitgestellt.

Haftungsbeschränkungen

Die BERNEXPO AG übernimmt keinerlei Haftung für Sach-, Personen- und Vermögensschäden im Zusammenhang mit der Organisation und der Durchführung der Veranstaltung.

Schlussbestimmungen

Im Falle von Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Bern.

 

Disclaimer

Haftungsausschluss

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Autor wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website gehören ausschliesslich der Firma BERNEXPO AG oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

 

Impressum

Kontaktadresse

BERNEXPO AG
Mingerstrasse 6
CH-3014 Bern
Schweiz

Telefon: +41 31 340 11 11
Telefax: +41 31 340 11 10
E-Mail: info@bernexpo.ch
Web: www.bernexpo.ch

 

Vertretungsberechtigte Person

Tom Winter, Chief Executive Officer, BERNEXPO AG

 

Firmen- und MWST-Nummer

CHE-107.818.249
CHE-107.818.249 MWST

 

Partner Konzept / Gestaltung

 

Partner Technik / Umsetzung

 

Hosting

netrics hosting ag
www.netrics.ch