Alle Medienmitteilungen Unternehmen

28.10.2020 - Restrukturierungsmassnahmen wegen Corona-Pandemie bei der BERNEXPO AG

Bern, 28.10.2020 – Die BERNEXPO AG befindet sich aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie in einer wirtschaftlich ausserordentlichen Lage. Um diese Situation zu meistern, müssen weitere Restrukturierungsmassnahmen umgesetzt werden. Zusätzlich zur Verlängerung der Kurzarbeit müssen Stellen abgebaut werden. CEO Jennifer Somm verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch.

23.10.2020 - Der Suisse Caravan Salon in Bern muss abgebrochen werden

Wegen des heute vom Regierungsrat des Kantons Bern beschlossenen, per Mitternacht in Kraft tretenden Durchführungsverbots von Messen muss die BERNEXPO den aktuell stattfindenden Caravan Salon per sofort abbrechen. Es ist absolut nicht nachvollziehbar, eine laufende Messe mit einem bewilligten Veranstaltungskonzept, ohne jegliche Vorinformationen nach zwei erfolgreich und sicheren Messetagen in den Abbruch zu zwingen. Betroffen von diesem Entscheid ist auch die BAM-Berufs- und Ausbildungsmesse. Sie hätte vom 30. Oktober bis 2. November stattfinden sollen. Der Hau-Ruck-Entscheid des Regierungsrates ist für den Messeplatz Bern katastrophal. Er beschert der BERNEXPO sowie den Ausstellenden massive Verluste und gefährdet nicht zuletzt auch das Vertrauen in den Veranstaltungsort Bern.

18.09.2020 - BERNEXPO AG: Geschäftsverlauf im Zeichen der Coronavirus-Pandemie

Bern, 18.09.2020 – Die BERNEXPO AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem Verlust in tiefer zweistelliger Millionenhöhe. Wegen der dramatischen Situation auf dem Messe- und Veranstaltungsmarkt konnte das Unternehmen lediglich Umsätze aus ad hoc generierten Veranstaltungen erzielen. Diese reichen jedoch nicht aus, um die massiven Einbussen im Kerngeschäft zu kompensieren. Die BERNEXPO AG wird deshalb die Kosten noch stärker reduzieren, die Prozesse und Strukturen optimieren und die digitale Transformation beschleunigen.

27.08.2020 - BERNEXPO AG: Co-Präsidium beim Verwaltungsrat

Bern, 27. August 2020 – Das Verwaltungsratspräsidium bei der BERNEXPO AG wird per sofort unter der Co-Leitung von Franziska von Weissenfluh und Peter Stähli, bisher Vizepräsident, ausgeführt. Aus gesundheitlichen Gründen möchte Franziska von Weissenfluh die Oberleitung des Unternehmens nicht mehr alleine wahrnehmen. Sie tritt an der GV 2021 aus dem Verwaltungsrat der BERNEXPO AG und der Messepark Bern AG aus.

29.05.2020 - GV der BERNEXPO HOLDING AG: Vereinfachung der Unternehmensstruktur und Zuversicht für die Neue Festhalle

Bern, 29. Mai 2020 –An der 69. ordentlichen Generalversammlung der BERNEXPO HOLDING AG haben die Aktionärinnen und Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates mit grosser Mehrheit angenommen. Aufgrund des durch die Coronakriseausgelösten Veranstaltungsverbotes fand die diesjährige Generalversammlung ohne physische Anwesenheit der Aktionärinnen und Aktionäre statt. Das Stimmrecht wurde durch die schriftliche Instruktion des unabhängigen Stimmrechtsvertreters ausgeübt.

28.05.2020 - BERNEXPO GROUPE: Bedeutende Berner Unternehmen beteiligen sich an der Messepark Bern AG

Bern, 28. Mai 2020 – Die vier Unternehmen Mobiliar, Visana Beteiligungen AG, Securitas Gruppe und HRS Real Estate AG beteiligen sich an der Messepark Bern AG. Sie stellen gemeinsam mit der BERNEXPO GROUPE, die Minderheitsaktionärin bleibt, die Stärkung und Weiterentwicklung des volkswirtschaftlich bedeutsamen Messeplatzes Bern sicher.

09.04.2020 - portal.bea-messe.ch: Die Frühlingsmesse BEA setzt auf künstliche Intelligenz und überrascht mit einem innovativen Online-Erlebnis

Wegen des bundesrätlichen Verbotes von Grossveranstaltungen musste die BEA für dieses Jahr abgesagt werden. Deshalb reagiert die BERNEXPO GROUPE mit einer innovativen Alternative: Die Besuchenden können die Angebote der Ausstellenden online entdecken und dank künstlicher Intelligenz auf überraschende Weise erleben.

31.03.2020 - Die Suisse Public wird verschoben – neuer Termin: 8. bis 11. Juni 2021

Die BERNEXPO GROUPE reagiert auf die Entwicklungen in der Coronavirus-Krise und verschiebt die Suisse Public auf den 8. bis 11. Juni 2021. Unter den aktuellen Umständen sind die Bedingungen aus gesundheitlicher und wirtschaftlicher Sicht für eine erfolgreiche Durchführung der Messe im Juni dieses Jahres nicht erfüllt. Aufgrund der Komplexität der Messe sowie im Kontext des internationalen Messekalenders war eine Verschiebung im laufenden Jahr ebenfalls nicht realistisch.

13.03.2020 - Die traditionelle Frühlingsmesse BEA findet wegen Coronavirus 2020 nicht statt

Heute hat der Bundesrat das Verbot von Veranstaltungen schweizweit bis Ende April 2020 verlängert und ausgeweitet. Die BERNEXPO GROUPE kann deshalb ihre Frühlingsmesse BEA nicht durchführen. Auch weitere Eigen- sowie zahlreiche Gastveranstaltungen auf dem Messegelände der BERNEXPO sind bis auf Weiteres von den behördlichen Massnahmen betroffen.

05.12.2019 - BERNEXPO GROUPE: Weiterentwicklung der Infrastruktur und Management-Buyout der Republica AG

Die BERNEXPO GROUPE hat die Gespräche mit potenziellen Investoren für die Messepark Bern AG aufgenommen. Das Gesamtprojekt zur Stärkung des Kerngeschäfts des Berner Live-Marketing-Unternehmens ist auf Kurs. Gleichzeitig gibt die BERNEXPO GROUPE das Management-Buyout der Kommunikationsagentur Republica AG bekannt.

05.09.2019 - Stärkung Werkplatz Schweiz: Vertragsunterzeichnung für neue Industrie-Leitmesse in Bern

Die Verbände Swissmem, Swissmechanic und tecnoswiss haben heute mit BERNEXPO GROUPE den Vertrag für die künftige neue Leitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie, die Maschinen- und Werkzeughändler sowie für die Zulieferer der MEM-Industrie unterzeichnet. Diese wird ab 2021 alle zwei Jahre jeweils im März in Bern stattfinden. Die erste Durchführung findet vom 02. – 05. März 2021 statt.

27.05.2019 - GV der BERNEXPO HOLDING AG und der Messepark Bern AG: Prominenter Zuwachs in den Verwaltungsräten

Die BERNEXPO GROUPE hat ihren Aktionärinnen und Aktionären an den Generalversammlungen in Bern mit einem Plus bei Gewinn und Umsatz ein erfreuliches Resultat präsentiert. Mit Pascale Bruderer und Peter Stähli sowie Jürg Stöckli und Dominique Schmid wurden je zwei neue Mitglieder in die Verwaltungsräte der BERNEXPO HOLDING AG und der Messepark Bern AG gewählt.

15.05.2019 - Oliver Senn neu in der Geschäftsleitung der BERNEXPO GROUPE

Der Verwaltungsrat der BERNEXPO GROUPE hat Oliver Senn zum Chief Operation Officer (COO) gewählt. Der 44-Jährige wird seine neue Funktion als COO des Berner Live-Marketing-Unternehmens per 1. September 2019 übernehmen.

16.04.2019 - BERNEXPO GROUPE übernimmt crossmediale Stellenvermittlungsplattformen für Studierende und Graduates

Die BERNEXPO GROUPE festigt ihren strategischen Schwerpunkt «Bildung & Karriere»: Sie übernimmt die beiden Unternehmen Together und Talendo.

03.04.2019 - BERNEXPO GROUPE steigert Umsatz und Gewinn klar

Die BERNEXPO GROUPE hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 in einem herausfordernden Umfeld erfolgreich behauptet und weist sowohl beim Umsatz wie auch beim Konzerngewinn ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr aus. Das Berner Live-Marketing-Unternehmen überzeugte mit neu entwickelten wie auch mit traditionellen und regional stark verankerten Formaten. Im Jahr 2019 liegt der Fokus auf dem Ausbau neuer Plattformen.

13.02.2019 - BERNEXPO GROUPE und HRS Real Estate AG unterzeichnen Absichtserklärung zur Weiterentwicklung des BERNEXPO-Geländes

Die BERNEXPO GROUPE und HRS Real Estate AG haben am 12. Februar 2019 mit einem Letter of Intent ihre Absicht bekräftigt, die zukünftige Nutzung der Immobilien der BERNEXPO GROUPE und insbesondere die Realisierung der neuen Eventhalle BEmotion Base gemeinsam voranzutreiben. Das zu erweiternde Nutzungskonzept und die zweckmässige Beteiligungsstruktur an der Messepark Bern AG wird in den nächsten Monaten erarbeitet.

29.01.2019 - Spieldorf voller Magie und Fantasie: Relaunch der Suisse Toy an der BEA 2019

Nach einer kreativen Pause im vergangenen Jahr kehrt die Suisse Toy zurück: Inszeniert als grösstes Spieldorf der Schweiz wird sie während der BEA 2019 auf rund 1800 m2 Kinderaugen zum Leuchten bringen. Mit der Neukonzeption der Suisse Toy baut die BERNEXPO GROUPE ihren Themenbereich Ferien & Freizeit weiter aus.

25.04.2018 - BERNEXPO GROUPE mit solidem Jahresergebnis

Die BERNEXPO GROUPE hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 in einem anspruchsvollen Umfeld erfolgreich behauptet und weist erneut einen Umsatzzuwachs aus. Im laufenden Jahr investiert das Live-Marketing-Unternehmen mit innovativen Veranstaltungskonzepten und neuen Formaten weiter in die Zukunft.

20.04.2018 - Bruno Battaglia und Oliver Vrieze neu in der Geschäftsleitung der BERNEXPO GROUPE

Die BERNEXPO GROUPE gibt personelle Änderungen bekannt: Der Verwaltungsrat hat Bruno Battaglia als CFO und Oliver Vrieze als CMSO in die Geschäftsleitung gewählt. Die bisherigen Geschäftsleitungsmitglieder Beat Schranz und Beat Seiler verlassen das Live-Marketing-Unternehmen im Sommer.

23.11.2017 - Berner Planungsteam gewinnt Wettbewerb für BEmotion Base

Die Planung der Multifunktionshalle BEmotion Base nimmt Gestalt an: Ein breit abgestütztes Preisgericht hat sich beim Projektwettbewerb einstimmig für die Eingabe der Berner Architekturbüros Matti Ragaz Hitz AG und IAAG Architekten AG entschieden. Alle eingereichten Projekte werden vom 24. November bis am 3. Dezember 2017 auf der Galerie der Festhalle des BERNEXPO-Geländes öffentlich ausgestellt.

04.05.2017 - BERNEXPO GROUPE läuft am GP von Bern mit

Die BERNEXPO GROUPE bewegt die Hauptstadt: Die Spezialistin für 360°-Kommunikation engagiert sich auch dieses Jahr für den GP von Bern und unterstützt den Stadtlauf als einer von vier Hauptsponsoren finanziell. Einmal mehr markiert das BERNEXPO-Gelände zudem Start- und Zielbereich der beliebten Berner Laufveranstaltung und stellt an der Firmen-Trophy ein eigenes Mitarbeiter-Team.

28.03.2017 - BERNEXPO GROUPE auf Wachstumskurs

Die BERNEXPO GROUPE hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 erneut erfolgreich gewirtschaftet und weist den zweithöchsten Umsatz seit Bestehen des Unternehmens aus. Auch für das laufende Jahr ist das führende Live-Marketing-Unternehmen optimistisch: Dank dem soeben lancierten Projektwettbewerb für die Multifunktionshalle BEmotion Base und diversen Event-Premieren herrscht Aufbruchstimmung.

01.03.2017 - BERNEXPO GROUPE lanciert Projektwettbewerb für neue Multifunktionshalle BEmotion Base

Die BERNEXPO GROUPE schreibt in Absprache mit der Stadt Bern einen Projektwettbewerb nach SIA, Ordnung für Architektur- und Ingenieurwettbewerbe, für den Bau einer neuen Multifunktionshalle aus. Diese soll auf dem BERNEXPO-Gelände ab 2022 die bisherige Festhalle ersetzen. Der Name ist Programm: BEmotion Base bringt Bewegung nach Bern.

15.12.2016 - Die BERNEXPO GROUPE hat eine neue Geschäftsführerin

Jennifer Somm wird CEO der BERNEXPO GROUPE. Die 45-jährige, führungserfahrene Wirtschaftswissenschafterin wurde gestern vom Verwaltungsrat der BERNEXPO HOLDING AG gewählt. Die in der digitalen Geschäftswelt erfahrene Live-Kommunikationsspezialistin mit einem Abschluss der Universität St. Gallen tritt auf Anfang März 2017 in das Unternehmen ein.

24.11.2016 - BERNEXPO GROUPE gewinnt Ausschreibung um Baumaschinen-Messe

Die BERNEXPO GROUPE hat sich in einer zweistufigen Konkurrenzpräsentation gegen namhafte Konkurrenz durchgesetzt und bleibt damit Organisatorin der wichtigsten nationalen Baumaschinen-Messe. Die nächste Austragung findet vom 21. bis 24. März 2018 statt und wird mit noch mehr Live-Charakter punkten.

19.08.2016 - Roland Brand verlässt die BERNEXPO GROUPE

Roland Brand, CEO der BERNEXPO GROUPE, verlässt per Ende Februar 2017 das auf Messen-, Kongresse- und Events spezialisierte Unternehmen. Roland Brand leitete die BERNEXPO GROUPE seit 2009.

28.06.2016 - Generalversammlungen der BERNEXPO GROUPE: Rekordhohe EBITDA-Marge und gut aufgestellt in die Zukunft

Die BERNEXPO HOLDING AG hat ihren Aktionärinnen und Aktionären an der Generalversammlung 2016 in Bern ein erfreuliches Ergebnis präsentiert. Mit einem Rekordwert schwang insbesondere die EBITDA-Marge oben aus.

Kontakt für Medien.

Adrian Erni
Mediensprecher
Telefon: +41 79 464 64 59
E-Mail: adrian.erni@bernexpo.ch