Swisscom wird Presenting Partner des HeroFest

07.02.19 / Prominente Verstärkung für das HeroFest: Swisscom wird Presenting Partner des wichtigsten E-Sports-Events im deutschsprachigen Raum und führt die Winterfinals der Swisscom Hero League 2019 auf dem BERNEXPO-Gelände durch. Um den Fans von «League of Legends», «Hearthstone» und «Clash Royale» die perfekte Bühne für das finale Duell des Jahres zu bieten, wird das HeroFest um fünf Wochen verschoben und findet neu vom 22. bis 24. November 2019 statt.

Nachdem sie im letzten Jahr am HeroFest den Startschuss zu ihrer eigenen E-Sports-Liga Swisscom Hero League, powered by ESL, bekannt gegeben hat, steigt Swisscom in diesem Jahr als Presenting Partner beim wichtigsten Schweizer E-Sports-Event auf dem BERNEXPO-Gelände ein. «Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der BERNEXPO GROUPE und die Möglichkeit, die Winterfinals der Swisscom Hero League während des HeroFests auszutragen. Wir sind überzeugt, dass wir der Community gemeinsam mit den Veranstaltern ein tolles Gaming-Erlebnis bieten können», erklärt Annette Kohler, Project Manager Partnership & Live Experiences Swisscom.

Erfolgreiches Trio: BERNEXPO GROUPE, Swisscom und MYI
«Mit dem HeroFest wecken wir Emotionen, stillen Neugier und bringen die Schweizer E-Sports-Community an einem Ort zusammen. Gemeinsam mit der Swisscom und unserer Co-Organisatorin MYI Entertainment werden wir damit unsere Marktrelevanz massgeblich stärken und weiterentwickeln», erklärt Wolfgang Schickli, Head Exhibitions & Events B2C bei der BERNEXPO GROUPE. «Es hat uns bereits ausserordentlich gefreut, dass die Swisscom die Premiere des HeroFest 2018 als Launch-Plattform für die Hero League ausgesucht hatte», ergänzt Cédric Schlosser, CEO und Founder der Co-Organisatorin MYI Entertainment. «Umso grösser ist nun unsere Freude, dass die Swisscom jetzt auch als Presenting Partner die E-Sports-Community in der Schweiz aktiv unterstützt. Wir sind überzeugt, die zweite Ausgabe des HeroFest mit diesem Schub auf das nächste Level bringen können.»

Winterfinals auf dem BERNEXPO-Gelände
Die Qualifikationsspiele in den drei Games «League of Legends», «Hearthstone» und «Clash Royale» sind vier Monate nach dem Launch der Hero League nun abgeschlossen und am 18. Februar startet die Gruppenphase, die auf bluewin.ch und twitch.tv übertragen wird. Das erste Finale der Swisscom Hero League findet im Mai in Zürich statt, die Endausscheidung der zweiten Season wird am HeroFest in Bern ausgetragen. Den Gewinnern winken dabei Preisgelder von jeweils insgesamt 16'000 Schweizer Franken.

SwitzerLAN steht auch 2019 im Fokus
Bereits die erste Durchführung des HeroFests hat in der Gamer-, Geek- und Cosplay-Szene mit 12'000 Besucherinnen und Besuchern voll eingeschlagen. «E-Sports ist in aller Munde und wir sind sehr stolz, dass wir uns schon nach der ersten Durchführung als wichtigster Event in der Schweiz betiteln konnten. Ein wichtiger Bestandteil ist die SwitzerLAN, eine LAN-Party mit über 2'000 Teilnehmern und somit die grösste im deutschsprachigen Raum. Dieser Event wird auch 2019 ein absolutes Highlight», erklärt HeroFest-Verantwortliche Anne Maria Schneider.

«Farming Simulator», Solaris und Nox kehren zurück
Daneben gibt es für die nächste Ausgabe des HeroFest weitere Good-News zu vermelden: Auch die Schweizer Spieleentwickler GIANTS Software haben erneut ihre Zusage gegeben für die Austragung ihrer «Farming Simulator League». Dies ist eine Premiere am HeroFest. Im Kult-Game «Landwirtschafts-Simulator» können sich virtuelle Bauern ihre Felder für 15’000 Euro vergolden lassen. Freuen können sich zudem die Fans des Hexen-Zirkels Solaris und des Wolfsrudels Nox: «Das Fraktionen- und Quest-System wird nach dem grossen Erfolg 2018 weiter ausgebaut. Dabei werden die Ausstellenden und die Besucherinnen und Besucher noch stärker einbezogen», führt Anne Maria Schneider weiter aus. Gestärkt wird auch der gesamte Bildungsbereich rund um Gaming und Medien. Die Bereiche Fantasy und Cosplay sollen weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Events bleiben.

Partner

BERNEXPO AG   Mingerstrasse 6   CH-3000 Bern

youtubetwitterfacebook